Anlaufstelle bei GePGeMi im Pangea-Haus

Das Register Charlottenburg-Wilmersdorf

Haben Sie Rassismus oder eine andere Diskriminierung erlebt? Sie sollten es melden! Das Register Charlottenburg-Wilmersdorf sammelt alle Vorfälle, bei denen Personen benachteiligt, ausgegrenzt oder angegriffen wurde(n). Zum Beispiel durch rassistische Sprüche in der U-Bahn oder im Supermarkt, oder eine ungleiche Behandlung in der Schule, bei den Behörden oder bei der Polizei. Alle Personen, die uns Vorfälle melden, bleiben vollständig anonym. So wird das Problem bekannt gemacht und die Politik muss gegen solche Diskriminierungen vorgehen. Haben Sie Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache? GePGeMi e.V. hilft Ihnen gerne bei einer solchen Meldung.


Download
Register-Meldebogen für Vorfälle
Nutzen Sie diesen PDF-Meldebogen für die Meldung der Rassismus- und Diskriminierungsvorfälle.

Falls Sie beim Ausfüllen des Bogens eine sprachliche Unterstützung brauchen, kontaktieren Sie jederzeit die GePGeMi-Anlaufstelle:
info@gemi-berlin.de
-----
Register-Meldebogen für Vorfälle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.8 KB

Wenn Sie in Erstsprache (Koreanisch, Japanisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Chinesisch, Englisch...) Ihren Fall melden möchten, bitte nutzen Sie das Online-Formular (abgesendet an GePGeMi):


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Geschäftsbüro:

Schivelbeiner Str. 6, 10439 Berlin

 

Beratungsbüro:

Trautenaustraße 5, 10717 Berlin

2. Etage Im Pageahaus

 

Tel. 030 2869 8795 / 030 9842 4316

 

E-Mail. info@gemi-berlin.de

VereinsregisterNr. : VR 34541 B