Gruppendiskussionen zum Auftakt des Projektes

"ASIAT*INNEN AKTIV - FÜR EIN LEBEN OHNE DISKRIMINIERUNG!"

Das Projekt richtet sich in erster Linie an Asiat*innen, die selbst aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland immigriert sind und gemeinsam ein möglichst diskriminierungsfreies Leben schaffen wollen. Zum Auftakt für das Projekt möchten wir ganz herzlich die Asiat*innen in unterschiedlichen Lebenswelten einladen! Mit feierlicher Stimmung wollen wir auch durch die moderierte Gruppendiskussion miteinander besser kennenlernen, in dem wir uns darüber austauschen,

  • welche unterschiedlichen Beobachtungen und Erfahrungen in Bezug auf die Diskriminierung in Herkunftsland und Deutschland wir gemacht haben und
  • welche Erwartungen und Wünsche zum Projekt wir haben.      

 


Gruppendiskussion zwischen Senior*innen mit Migrationserfahrung

Feierlich fand die Eröffnungsveranstaltung von dem Projekt „Asiat*innen aktiv – für ein Leben ohne Diskriminierung“ gemeinsam mit dem Projekt „Werkstatt zur politischen Partizipation im Alter(n)“ am 05.11.2021 in den neuen Räumlichkeiten der Gesellschaft für psychosoziale Gesundheitsförderung bei Migranten/-innen (GePGeMi e.V.) in der Schivelbeiner Straße 6 (Prenzlauer Berg, Bezirk Pankow) statt. Der Vorsitzende des Vereines, Dr. Min-Sung Kim, begrüßte die Teilnehmer*innen kümmerten sich um die Wohlfühlatmosphäre der Veranstaltung.

Gruppendiskussion zwischen Eltern mit Migrationserfahrung

Am 20.11.2021 begrüßte das Team von dem neuen Projekt „Asiat*innen aktiv – für ein Leben ohne Diskriminierung“ insgesamt 10 Mütter oder Väter, sowie am Thema Interessierte als Teilnehmer*innen zur Auftaktveranstaltung im Haus der Nachbarschaft am Schoelerpark 37, 10715 Berlin. Dank der Kinderbetreuung von unser ehrenamtlicher Kollegin Frau Chanikan Charoensri konnten 6 Kinder auch neben der Veranstaltung Spaß machen. Wegen der 2G Plus Regelung durften nur Geimpfte oder Genesene mit negativem Schnelltest an der [...]

Gruppendiskussion zwischen Asiat*innen mit Migrationsgeschichte 

Am 04.12.2021 fand die Auftaktveranstaltung für jüngere Migrant*innen von unserem neuen Projekt „Asiat*innen aktiv – für ein Leben ohne Diskriminierung“ statt. Mit insgesamt 15 Teilnehmer*innen aus Japan, Korea, Hong Kong, Vietnam und Thailand führten wir die Veranstaltung in unserem neun Geschäftsbüro in Schivelbeiner Str. 6, 10439 Berlin – Prenzlauer Berg durch. Die Mehrheit von den gekommenen Teilnehmer*innen waren Frauen und da alle Teilnehmer*innen geimpft sind und einen tagesaktuellen Schnelltest hatten [...]


Bevorstehende Veranstaltungen


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Geschäftsbüro:

Schivelbeiner Str. 6, 10439 Berlin

 

Beratungsbüro:

Trautenaustraße 5, 10717 Berlin

2. Etage Im Pageahaus

 

Tel. 030 2869 8795 / 030 9842 4316

 

E-Mail. info@gemi-berlin.de

VereinsregisterNr. : VR 34541 B