Frohe Weihnachten und guten Rutsch ins Jahr 2021!

Hallo ihr Lieben, 

 

ein turbulentes und herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende. Die Corona-Pandemie war für uns alle eine neue Erfahrung, auf die wir uns erst einstellen mussten. Auch wir bei GePGeMi haben uns vieles in diesem Jahr sicherlich anders vorgestellt. Trotzdem sind wir dankbar, dass wir auch in den vergangenen Monaten mit vielen interessanten und mutigen Menschen zusammenarbeiten konnten. Empowernde Projekte, wie "Photovoice", "Werkstatt Pol_Part" und "StilBruch" konnten wir nur dank eures Mitwirkens realisieren!  

Wir wissen, dass nicht Jede*r von euch Weihnachten feiert. Dennoch wollen wir die anstehenden Feiertage als Gelegenheit nutzen, um uns bei euch Allen zu bedanken und euch auch Mut und Kraft für das kommende Jahr zuzusprechen. Es gibt Grund genug optimistisch in die Zukunft zu schauen. Das vergangene Jahr hat uns nicht nur Herausforderungen beschert, sondern es haben sich auch ganz neue Formen der Empathie und Solidarität entwickelt. Wir bei GePGeMi tragen weiterhin unseren Teil dazu bei, eine solidarische und inklusive Gesellschaft zu fördern – gemeinsam mit euch Allen!  

Eine tolle Möglichkeit, wie ihr uns dabei unterstützen und eure eigenen Erfahrungen des vergangenen Jahres teilen könnt, ist unsere Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in der Corona-Zeit, die wir euch hier verlinkt haben: https://www.umfrageonline.com/s/9215b87

Wenn du dich in den anstehenden Tagen einsam, überfordert oder bedroht fühlst und dir jemanden zum Reden wünschst, wollen wir dir folgende Nummern (siehe Bild) ans Herzen legen. Du bist nicht allein und es gibt Menschen, die dir zuhören.

Zu guter Letzt wünschen wir euch allen viel Kraft, Gesundheit und Zufriedenheit für das kommende Jahr 2021. Euer GePGeMi e.V.