Durchführung der Befragung

„Liebe asiatische Senior*innen, wie geht’s Ihnen heute“?

 

Angesichts der steigenden Zahl älterer Migrant*innen aus südost- und ostasiatischen Ländern sind Kenntnisse über ihren gesundheitlichen Zustand und ihre Bedürfnisse notwendig, um spezifische Angebote für diese Zielgruppe machen zu können. Im Rahmen des Projektes führen wir eine umfassende Befragung der Zielgruppe durch. Wir besuchen gerade (von September bis November 2017) verschiedene Veranstaltungen, um die Zielgruppen zu erreichen und gleichzeitig wird eine Online-Befragung auch zur Verfügung gestellt. Ohne Unterstützungen von unseren Kooperationspartner wäre unmöglich, unser Plan zu realisieren. Wir bedanken uns dafür ganz herzlich!!   

 

Informationen über die Befragung und den Link erhalten Sie hier! Klicken  

  

Außerdem werden die Erkenntnisse auf einer Fachveranstaltung Praktikern aus dem Feld vorgestellt.

 

Wann: 1. 12. 2017, Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Wo: BVV-Saal im Rathaus Charlottenburg

-Genaues Programm wird noch bekannt gegeben-

 

Die Befragung wurde durchgeführt in Zusammenarbeit mit:

Danke Deutschland e.V.

Initiative koreanische Theatergruppe "Rote Schuhe"

Japanische Fraueninitiative Berlin

Dejak-tomonokai Deutsch-Japanischer Verein für kultursensible Pfelge e.V. 

Koreanischer Verein Berlin e.V.

Vereinigung der Vietnamesen in Berlin & Brandenburg e.V.

Verein koreanischer Krankenschwestern und -pfleger sowie Krankenpflegehelferinnen und -helfer e.V.

Vietnamesischer Humanität und Kultur-Sport Verein e.V.

 

*Das Projekt wird vom House of Resources Berlin und von IKMO kofinanziert.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0